Mittwoch, Oktober 10, 2007

Das tat wohl weh...

Oder haben wir hier einen weisen Vorausblick auf die autofreie Zukunft vor uns? Die Natur erobert sich Raum zurück, bricht sich Bahn durch das Blech, mit dem one of the unfittest species ever einst den Planeten quälte?
Aber wie komme ich in dieser Zukunft ins schöne Ahrtal mit seinen feierfreudigen Menschen (Tip: Besser nicht an Weinfest-Tagen durch enge Dörfer fahren) und bizarren Landschaften, die mich alten Sinologen natürlich sofort an chinesische Malerei erinnern (Beweis wird nachgeliefert!)? Zumal wenn die Lokführer ständig streiken? Deren Gewerkschaftsboss und der Bahnchef können ja fast so schön streiten wie verfeindete Campingplatz-Nachbarn in den 70ern. So wird das wohl jedenfalls so schnell nichts mit einer Alternative zum Auto. Dem Autohaus im Ahrtal, das seine Autos gerne vom Baum durchbrechen lässt, kann das nur recht sein.