Donnerstag, August 09, 2007

Saison-Verlauf 2007/08

Als einer von ca. 82 Millionen Fachleuten im Bereich Fußball-Bundesliga gebe ich jetzt mal eine Prognose ab. Der FC Bayern München, auch bekannt als größte Talent-Vernichtungsschmiede des deutschen Fußballs, wird in der morgen beginnenden Saison nicht Deutscher Meister.
Erklärung: Alle scheinbare neue Stärke gründet sich auf die Kräfte von Frank Ribery. Funktioniert der einmal nicht, steht der Rest ratlos herum und vermisst seinen Regisseur. Ganz Deutschland motzt, weil Hoffnungsträger wie Podolski und Schlaudraff immer, Schweinsteiger oft und Jansen manchmal auf der Bank sitzen. Der linkische KungFu Van Bommel wird nicht mehr ganz so von den Schiris geschützt und fliegt in jedem dritten Spiel vom Platz.
Altintop, der alte Türkisch-Nationale, dreht durch, weil Bayern-Ehrenmitglied E. Stoiber ab Herbst Vorsitzender einer Türkei-als-EU-Mitglied-verhindern-Kommission wird. Der sensible Klose, zweimal von Kahn geschubst, wird depressiv und überträgt das Stottern auf seine Spielweise. Am Tag vorm UEFA-Cup-Finale verhandelt er an geheimem Ort mit Juventus Turin über einen vorzeitigen Wechsel. Das Erdinger Tagblatt ist investigativ, die Sache fliegt auf -weitere Unruhe in der Mannschaft. Damit ist auch der andere anvisierte Titel futsch. Nürnberg gewinnt das Finale 3:1.

1 Comments:

Blogger rosa said...

Aber doch nicht Nürnberg... Die reden so komisch. Übrigens: In sechs Jahren gewinnt der FCS die Champions League. Weitersagen!

6:46 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home