Samstag, Juni 23, 2007

King Khan & The Shrines



Die Kölner Band, die sich aus einigen Nationalitäten zusammensetzt, gestern Abend im Gebäude 9: King Khan & The Shrines. Das ist Klassischer Rock N' Roll bzw. Garage, der einfach Spaß macht. Was den Sound betrifft, trägt dazu ein Bläser-Trio bei, für die Bühnenshow steuert die tanzende Djane Kitty Atomic einiges bei. Auch King Khan selbst hat eine starke Bühnenpräsenz, nicht nur, wenn er zu Beginn der Show mit Tierkopfmaske erscheint oder zur Zugabe mit Pickelhaube.
Während des Gigs taucht er gerne mal ins Publikum ein, steht unvermittelt direkt vor einem und rockt einen an. Die eingeschworene Fangemeinde nimmt das eher gelassen zur Kenntnis.
Vor dem Konzert zeigte die andere Gebäude 9-Djane Miss Steroe ihren HKM-Diplomfilm, der sich um King Khan dreht und nett-witzig mit cultural differences-Klischees spielt.