Dienstag, Mai 22, 2007

Das Neueste vom Britpop



Hier ein Beispiel, wozu Überalterung der Gesellschaft und Jugendwahn führen können.

Das Durchschnittsalter von The Zimmers liegt bei 78 Jahren. Folglich waren die Jungs und Mädels zu jener Zeit, als The Who ihren legendären Song rausbrachten auch schon um die 40. Trotzdem sehen sie irgendwie niedlich aus, die rockenden Rentner, haben allemal mehr Ausstrahlung als sämtliche DSDS-Stars zusammen. Alfi - der Leadsänger - bekommt sogar Heiratsanträge von Teenagern.

Bleibt nur zu hoffen, dass die Bandscheibe das Zertrümmern der Instrumente mitmacht. Im Herbst gehen sie, wenn nichts dazwischenkommt (...), auf Deutschland-Tournee.