Mittwoch, Januar 31, 2007

Meister-Jungs



Gestern mal wieder ein paar Bierchen mit guten Freunden beim Bundesliga-Schauen gezischt.
Waren alle sehr erfreut über das 0:0 der Bayern (jetzt immerhin Tabellen-Vierter) gegen Bochum.
Heute geht's dann selbst ran in der niedlichen BayArena in Leverkusen.

Montag, Januar 29, 2007

Badly Drawn Boy - Konzert


Badly Drawn Boy- das bedeutet schöne Melodien, aber etwas zuviel Text (den vergisst er nämlich öfter mal). Trotz diesem und ein paar technischen Problemen war es ein schönes Konzert am 27.1. im Kölner Gloria. Und der Junge mit der Mütze gab glücklich viele Zugaben, weil ihn das Publikum immer noch mochte.
In Perth/Australien ist er angeblich schon einmal nach einem Konzert ausgebuht worden - weil er die Gastgeberstadt und ihre Bewohner beleidigt hatte.

Verlieren verboten

Jaja, der Leistungsdruck in unserer Gesellschaft...
Ein (weiblicher) Fan von Fußball-Bundesligist Alemannia Aachen will den Trainer des eigenen Vereins anzeigen. Grund: Die Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen am ersten Rückrunden-Spieltag. Wenigstens polizeilich vernommen solle Michael Frontzeck doch bitte werden.
Vielleicht haben Aachens Fans, die 36 Jahren keinen Erstliga-Fußball erleben durften, etwas veraltete Vorstellungen vom Siegeszwang...

Konzert Clipper, Mr. Kite


Melancholische Popmusik, die von Utopien lebt - so nennen sie selbst ihre Werke. Ich war als überzeugter Melancholiker begeistert; und auch beim restlichen Publikum im Tsunami Club Köln, wo Clipper am 24.1. auftraten, kamen die romantischen Melodien gut an.
Genauso wie die etwas rockigeren Mr. Kite, die im Anschluss spielten.

Seid keine Esel!



Spritsparen hin oder her. Auch natürliche Ressourcen wollen geschont werden.

Donnerstag, Januar 11, 2007

Hitzetod im Januar?


Was hier noch als scherzhafte Simulation rüberkommt, könnte schon bald bittere Realität werden. Wenn das mit den Temperaturen so weitergeht, wird sich das winterliche Erscheinungsbild der Rhein-Nebenflüsse wohl deutlich verändern.
Wo in kälteren Wintern mutige Männer über vereiste Stromschnellen schlitterten, werden dann von der Hitze niedergestreckte Wanderer einen grausamen Erschöpfungstod sterben.

Mittwoch, Januar 10, 2007

Vergoldete Ausscheidungen



Die Idee, aus Scheiße Gold zu machen, hat der italienische Künstler Piero Manzoni einfach in die Tat umgesetzt - wörtlich genommen. Neunzig Dosen seiner Exkremente hat er zum Marktpreis der entsprechenden Masse Gold verkauft.
Wäre das nicht schon in den 60ern gewesen, müsste ich mich mal wieder fragen: Wieso bin nicht ich als erster darauf gekommen?!

Dienstag, Januar 09, 2007

Gute neue Literatur



Hier das Erstlingswerk eines sympathischen und sehr talentierten Jung-Autors aus Köln, mit dem man auch schon mal durch Indie-Clubs ziehen kann.
Es geht um drei achtjährige Poststrukturalisten, die sich von ihrer dörflichen Umwelt intellektuell und ideell abheben.
Unbedingt lesen! (und selbst kaufen)

Montag, Januar 08, 2007

De Sozis kommn nich inne Puschen

Eines haben Sozialromantiker und Vertreter der Amtskirchen ja generell gemeinsam: Sie kritisieren gerne die Schnelllebigkeit und ständige Beschleunigung aller öffentlichen und privaten Vorgänge in unserer Zeit.
Es prasselt aber auch tatsächlich von allen Seiten auf uns ein: Machste hier nicht mit, bist da nicht dabei, schon biste weg vom Fenster.
Da kann man schon mal den Überblick verlieren. So ging es nun auch der SPD, die ihren großen Coup, nämlich den ehemaligen katholischen Stadtdekan von Wiesbaden als OB-Kandidat zu nominieren, verpatzte. Die Frist für die offizielle Kandidatur ließ man einfach verstreichen.
Und der Wahlleiter (von der christlichen CDU) kennt seltsamerweise kein Erbarmen.